Medienkonzept

Wir wollen unsere SchülerInnen durch eine zeitgemäße Medienerziehung zu einem sicheren, selbstreflektierten Umgang mit den neuen Technologien befähigen. Das vorliegende Medienkonzept (Stand 11/2017) bildet hierfür den pädagogischen Rahmen. Es soll unseren Schülern die Erlangung grundlegender Kenntnisse von Hard- und Software sowie Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien ermöglichen. Die Beherrschung von Kompetenzen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien ergänzt die Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen. Im Kern ist digitale Bildung kein anderes als das von Bildung generell: Sie soll unseren SchülerInnen helfen, sich als selbstbestimmte Persönlichkeiten in einer sich ständig verändernden Gesellschaft zurechtzufinden und verantwortungsvoll ihre eigenen Lebensentwürfe zu verfolgen.

Hier finden Sie unser Medienkonzept: Medienkonzept Gesamtschule Rheinbach (Stand 2017)